ShakeSpeare™ Legal

ShakeSpeare ™ Legal ist ein Rechtsabteilungsmanagement, ein Fallautomatisierungswerkzeug und eine digitale Plattform zum Zusammenarbeiten und Outsourcen von Rechtsfällen in einer Software.
Der Workflow Konfigurator macht die ShakeSpeare™ Software einzigartig im legal Bereich.

Hauptfunktionen

  • Legal Workflow Konfigurator

    Der Workflow Konfigurator macht die ShakeSpeare™ Software einzigartig im legal Bereich. Mit dem Workflow Konfigurator kann jeder legal Wokflows erstellen gelangt damit bis zu 30 mal schneller an sein Ziel als ein Software Entwickler.

  • E- Akte: strukturiertes und integriertesFallmanagement

    Die ShakeSpeare E-Akte ist eine vollentwickelte digitale Mandantenakte, die Dokumente, Anwälte, Partneranwälte, Aufgaben, Fristen, Mandanten, Gerichte und alle weiteren verbundenen Einheiten einer Fallakte miteinander verbindet. Für verschiedene Parteien gibt es verschiedene Zugänge über ein einfaches Rolle/Rechte System.

  • Plattform: sicheres Zusammenarbeiten in "private cloud"

    ShakeSpeare fungiert als “private Cloud”, die entweder bei unseren Cloud Partner in Deutschland oder auf den Servern unseres Kunden installiert werden kann. In beiden Fällen besitzt der Kunde die Datenhohheit und kann Fälle mit Partneranwälten teilen oder über die Plattform “outsourcen”.

Workflow Konfigurator von ShakeSpeare™

Mit dem Workflow Konfigurator von ShakeSpeare™ lässt sich jeder juristische Prozessablauf über eine grafische Oberfläche digital darstellen.

Der grafischen Darstellung des Prozessflusses werden dann Nutzer, Rollen, Rechte sowie Dokumente hinzugefügt. Anschließend werden für die am Prozess beteiligten Nutzer individuelle To-do-Listen erstellt.

So entsteht in wenigen Stunden ein digitales Prozessabbild eines physischen Geschäftsprozesses. (Wir nennen diesen Vorgang “Rapid legal Prototyping und bieten Ihn als Workshop für Kanzleien an, siehe unten).

Über Plug-Ins kann der nun digitale Prozess automatisiert werden. Plug-Ins sind kleine “Helfer” die Aufgaben automatisiert durchführen. Es gibt derzeit über 200 verschiedene Plug-Ins in ShakeSpeare™ und es kommen tägöich neue hinzu. Plug-Ins können z.B.: Templates ausfüllen, Word in PDF umwandeln, E-Mails senden, Daten in das Buchhaltungssystem kopieren, mit Datenbanken kommunizieren, Erinnerungen senden, SMS senden, Logischen Regeln folgen etc.

Die Plug-Ins können in jedem Workflow eingesetzt werden und automatisieren diesen. Im Finanzbereich spricht man von RPA (Robotic Process Automation) wir sprechen von legal RPA.

Der Workflow Konfigurator macht die ShakeSpeare™ Software einzigartig im legal Bereich. Mit dem Workflow Konfigurator kann jeder legal Wokflows erstellen gelangt damit bis zu 30 mal schneller an sein Ziel als ein Software Entwickler.

Jetzt unverbindlich den legal Rapid Prototyping Workshop anfragen.

In 3 Schritten zum digitalen juristischen Prozess

1. Definition des legal Workflows
2. Digitalisierung des Workflows im Workflow Konfirgurator
3. Automatisierung mit Plug-Ins und legal RPA
4. Zeit, Kosten und Papier sparen mit automatisiertem, integrierten legal Workflow

weitere Funktionen

weitere wichtige Funktionen der ShakeSpeare™ Legal Software für Legal Tech Unternehmen und Kanzleien

  • Automatische Textauslese OCR

    Mit der OCR Technologie und unserem OCR Partner ABBYY können wir jedes physische Dokument durchsuchbar machen und Daten extrahieren. Mit den extrahierten Daten können Prozesse gestartet werden, neue Dokumente erstellt werden oder Kontakte angelegt werden.

  • Finanzmodul

    ShakeSpeare fungiert als “private Cloud”, die entweder bei unseren Cloud Partner in Deutschland oder auf den Servern unseres Kunden installiert werden kann. In beiden Fällen besitzt der Kunde die Datenhohheit und kann Fälle mit Partneranwälten teilen oder über die Plattform “outsourcen”.

  • Schnittstellen

    Von der ShakeSpeare™ Software können mit Hilfe von Plug-Ins zu fast allen Programmen Schnittstellen erstellt werden. Sei es zu anderen Dokumentenmanagementsystemen, Buchhaltungssysteme, Kanzleisoftware, CRM-Tools, ERP Systeme etc.

  • Revisionssicherheit und Versionierung

    Wir denken in Workflows – Workflows helfen Prozesse zu definieren und digitalisieren. Dies ist die Grundlage um Sie später zu optimieren und automatisieren. Mit unserem Workflow Konfigurator kann jeder legal Wokflows erstellen und ist damit 10 mal schneller als ein klassischer Software Entwickler.

Kennzahlen

12 monate

Return on invest

10.Mio confidental documents

managed daily in ShakeSpeare™

16% reduced workload

by implementing ShakeSpeare™ Software

12% increased success rate

on winning cases in court after implementing ShakeSpeare™

Ist ShakeSpeare™ Software Legal Tech?

ShakeSpeare™ deckt viele Bereiche, die mit dem Sammelbegriff Legal Tech beschrieben werden ab. Einige Beispiele und Begriffe sind untenstehend definiert.

  • Legal Tech Software

    Legal Tech beschreibt alle Tools und Möglichkeiten die Anwälte bei der Automatisierung, Aqkquise, Marketing, Recherche, Entscheidungsfinung etc. unterstützen. Legal Tech Software ist ein Teil von Legal Tech.

  • legal Workflows

    Workflows sind in Unternehmen so alt wie Software an sich. Im Rechtsbereich kommen diese erst nach und nach zum Einsatz. Das Denken in Prozessen ist enorm wichtig und ein unumgänglicher Vorschritt zur Automatisierung.

  • legal Robitic Process Automation (lRPA)

    RPA kommt ursprünglich aus den Finanz- und Buchhaltungsabteilungen. Es beschreibt die Automatisierung von kleinen Prozessschritten mit Hilfe von “Robotern”. Im legal Bereich ist dieser Begriff neu. Wir sprechen von legal RPA. In dem Workflow Konfigurator geschieht die Automatisierung über kleine Plug-Ins (Roboter).

  • Legal Process Outsourcing

    Legal Process Outsourcing ist das fremdvergeben von Bearbeitungsschritten an Fällen oder ganzen Fällen an andere Anwälte. Das Outsourcing und Tracking der Partneranwälte kann über sichere Softwarelösungen wie ShakeSpeare™ passieren.

  • Legal Coworking

    Beschreibt das (digitale) Zusammenarbeiten von mehreren Anwälten an einem oder mehreren Fällen. Dies wird über “private clouds” und Plattformen durch verschlüsselte Zugänge zur selben Akte realisiert.