Legal Workflows – Arbeitsprozesse sind Schlüssel zum Erfolg für den digitalen Anwalt

 

Auf legal-tech.de   ist ein interessanter Artikel über Workflows im legal Bereich erschienen, den wir sehr empfehlen.

Für Anwälte wird es immer wichtiger Ihre Arbeitsprozesse zu verstehe, diese als Workflows darzustellen und Potentiale der Automatisierung und Optimierung zu identifizieren.

Mit dem Workflow Konfigurator von ShakeSpeare können die erstellten Geschäftsprozesse eins zu eins in Software “gegossen” werden.

Quelle und Rechte Foto und Text: https://www.legal-tech.de

42DBS erkannt bei Fachportal für Experten legal-tech.de

Wir sind stolz um mitzuteilen das ab heute 42DBS und ShakeSpeare Legal sind am Portal legal-tech.de zu finden. Das wird die erkennung von die Technologien und Lösungen von 42DBS für Kanzleien und Rechtsabteilungen im Rechtsbereich in Deutschland erhöhen.

Legal Tech in Großkanzleien bei Hogan Lovells München

Gestern waren wir auf Einladung der Munich Legal Tech Student Association e.V. in den Büros von Hogan Lovells in München. Thema des Abends war „Legal Tech in Großkanzleien“. Partner von Hogan Lovells stellten IT-Studenten, Juristen und Legal Tech Interessierten verschiedene Legal Tech Lösungen aus dem Alltag von Hogan Lovells vor und wie diese entstanden sind und praktisch angewandt werden. Das Hauptaugenmerk lag auf Legal Tech Tools aus den Bereichen gemeinsame Datenräume und Review.

Es war sehr gut zu sehen das junge zukünftige Anwälte an Legal Tech Interesse haben. Der Austausch mit jungen, motivierten und Legal Tech interessierten Menschen ist uns sehr wichtig, da die Anwälte der Zukunft die erste Generation sein wird, die den Beruf ausschließlich mit der Unterstützung von Legal Tech Instrumenten ausüben wird.

Wie Legal Tech-Startups arbeiten und was Kanzleien von ihnen lernen können

Auf http://www.legal-tech.de ist ein Artikel von uns zum Thema “Wie Legal Tech-Startups arbeiten und was Kanzleien von ihnen lernen können” erschienen.

In dem Artikel wird beschrieben mit welchen Technologien legal Tech-Startups arbeiten und was Kanzleien und Rechtsabteilungen davon lernen können.

Den Artikel könnt Ihr hier nachlesen: https://www.legal-tech.de/wie-legal-tech-startups-arbeiten-und-was-kanzleien-von-ihnen-lernen-koennen/

[banner id=”879″ caption_position=”bottom” theme=”default_style” height=”auto” width=”auto” show_caption=”1″ show_cta_button=”1″ use_image_tag=”1″]

 

Thema Digitalisierung im Backoffice

Wir sehen es gerne, wenn die Wichtigkeit von Digitalisierung und Veränderung auch im Bereich Backoffice anerkannt wird. Wenn das die Fachexperten machen teilen wir das gerne auch weiter.

Von diesem Grund teilen wir gerne diesen Blog von Herr Stefan Wickenhäuser mit Ihnen, weil wir verstehen die Anforderungen von Backoffice Management in heutigen Zeiten und speziell in Deutschland wo viele unsere Kunden große Herausforderungen haben um neue Mitarbeiter anzustellen. Hiermit ist die Relevanz von interne Veränderungen und die Benutzung von die neue Technologien auch intern für ein Unternehmen immer besser anerkannt und angewendet.

Sie finden Herr Wickenhäusers Post hier.

Frohes Neues Jahr!

42DBS wünscht frohe Weihnachten!

Weihnachtsfeier 42DBS

Weihnachtsfeier 42DBS

Das Team von 42 DBS wünscht Ihnen eine frohe Weihnachtszeit, viel Freude beim Beschenken und einen guten Start ins neue Jahr!

Zejn Gruppe ist Sponsor auf der Datalab Pancon Konferenz

Die Zejn Gruppe, unsere slowenische Muttergesellschaft, war als Sponsor auf der  in Ljubljana vertreten. Pantheon ERP-Kunden und Partner aus dem adriatischen Raum besuchten uns, um sich über Nutzungsmöglichkeiten unserer ShakeSpeare™ Software für ihre Kunden und Unternehmen zu informieren.

In den Bildern sind Eindrücke aus der Konferenz zu sehen.