CEO Fraud

Eine besonders gefährliche Betrugsmasche ist im Umlauf.

Mit dem sogenannten CEO Fraud geben sich Betrüger als Geschäftsführer aus, um Mitarbeitern aus dem Sekretariat oder der Finanzabteilung falsche Zahlungen in Auftrag zu geben.

Das Handelsblatt und der Bankenverband zeigen, wie diese Masche abläuft und wie Unternehmen sich davor schützen können.

Mit der Prozesserstellung in ShakeSpeare, können Sie solche Betrugsmaschen vermeiden.

Sie geben einfach einen Zahlungsauftrag in ShakeSpeare ein und erteilen den Zugriff den von Ihnen bestimmten Personen.

Sie haben auch eine Rückmeldung über den Zahlungsstatus und somit eine bessere Koordination zwischen den verschiedenen Abteilungen in Ihrem Unternehmen.

Wenn Sie erfahren wollen, wie Sie ShakeSpeare in Ihrem Unternehmen nutzen können, besuchen Sie unsere Sektion https://42dbs.de/digital-company/